Die Gruppe

Die Piovan Gruppe ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von Prozessautomatisierungssystemen für die Lagerung, den Transport und die Verarbeitung von Polymeren und Pulvern in der Kunststoff- und Lebensmittelindustrie.

Nachricht des Präsidenten

Following the important acquisition of the Ipeg Group with its Conair, Thermal Care and Pelletron brands, the Piovan Group has further consolidated its world leadership in systems for the automation of plastics processing.

With Penta, the Group is also present in the processing of food powders and creams, providing systems for the handling and processing of raw materials, with very important growth prospects.

In addition to the Plastics and Food sectors, we have experience in the treatment of process fluids, offering solutions for industrial refrigeration and thermoregulation.

Passion, tenacity and constant determination in pursuing the company philosophy have rewarded us, leading us to be a multinational organisation with 14 production plants and 43 service and sales companies around the world, employing a total of more than 1,700 people.

Compared to 2018, the year of listing on the Star segment of the Italian Stock Exchange, the Piovan Group has more than doubled its size, anticipating the business plan communicated at the time of listing. But what makes us proud more than anything else is that all this has been done consistently with our values.

Customers, People, Innovation. These are the pillars of our philosophy that have led us to grow along a path that began more than fifty years ago, pursuing our development goals with honesty, integrity and transparency. Principles to which we have been faithful for three generations.

It is with this clear strategy that we will face the stimulating challenges that await us, convinced that the growth of the Piovan Group must always be the result of responsible choices, balance, reliability and positive working environments, oriented towards value for the customer and for the social contexts in which we operate.

Nicola Piovan
Aufsichtsratvorsitzender

Unsere Unternehmenspfeiler

0
Millionen Euro 
Umsatz
LTM Sept-22
0
Produktions-
standorte
0
Service- und Vertriebs-
niederlassungen
0
Mitarbeiter
weltweit

Unternehmensgeschichte

'30
'50
'60
'70
'80
'90
'00
'10
'20

1934

GRÜNDUNG
Costante Piovan & Figli, eine auf Feinmechanik spezialisierte Werkstatt, wird in Padua gegründet.

1950  

INDUSTRIELLE ENTWICKLUNG
Aus heutiger Sicht sind dies die Jahre der Vereinheitlichung und Umstrukturierung. Das Unternehmen legt den Grundstein für eine umfassende kommerzielle Expansion in Europa.

1960  

DAS ZEITALTER DER KUNSTSTOFFE BEGINNT
Luigi, der Sohn von Costante, führt Piovan in den Bereich der Peripheriegeräte für die Kunststoffverarbeitung.

1970  

VON DER MASCHINE ZUR ANLAGE
Der Wandel von Einzelgeräten bis hin zu kompletten Systemen, durch die Einführung der ersten Baureihe von Kühlgeräten und des ersten zentralen Förder-, Dosier- und Trocknungssystems.
1980  
MARKTFÜHRER
Einführung von Elektronik, Partnerschaften mit führenden OEMs und weiteres Wachstum auf Auslandsmärkten.

1990  

INTEGRIERTE LÖSUNGEN FÜR DIE ZUKUNFT
Die Innovation fährt durch die Übernahme eines Softwarehauses fort, welches Systeme zur Fernüberwachung und -steuerung von Anlagen entwickelt.
2000  
KUNDEN, MENSCHEN, INNOVATION
Nicola, der Sohn von Luigi, leitet die Umwandlung der Gruppe von einem Hersteller von Peripheriegeräten in ein Unternehmen, das auf die schlüsselfertige Planung ausgerichtet ist und stellt dabei Kunden, Menschen und die Innovation in den Mittelpunkt seiner Strategie. Una-Dyn und Fdm werden erworben.
2010  
DIE PIOVAN GRUPPE
Die Gruppe steigt in den Lebensmittelsektor ein und festigt ihre Position in der Kunststoffindustrie durch die Übernahme von Penta, Progema, Fea und Doteco. Das ständige Streben nach Innovation ermöglicht die Entwicklung von Technologien für die Produktion mit Post-Consumer-Kunststoffen für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft. Aquatech beginnt seine Aktivitäten im Bereich der Industriekühlung. Börsengang der Gruppe im Segment MTA/STAR.
2020  
ESG FÜR NACHHALTIGES WACHSTUM
Die Gruppe hat sich schon immer von den Werten inspirieren lassen, die dem ESG-Thema zugrunde liegen. Sie realisiert diese mit Verfahren und Strategien, um einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft zu haben und ihre Nachhaltigkeitspolitik sowohl ihren Mitarbeitern als auch allen Interessengruppen des Unternehmens zu vermitteln. Die Gruppe präzisiert durch ESG-Praktiken den Leitfaden, den sie immer in Übereinstimmung mit ihren Werten verfolgt hat. Im November 2021 erhielt der Piovan-Konzern das ESG-Risiko-Rating von Sustainalytics. Im Januar 2022 übernimmt Piovan die U.S. Gruppe IPEG. Diese besteht aus der Conair Gruppe, Thermal Care, Inc. Pelletron Corporation und Republic Maschine.

ESG: Der Schlüssel zum Erfolg

Die Piovan-Gruppe hat sich in ihrem Handeln stets von den Prinzipien der Nachhaltigkeit leiten lassen.

Marken

Brand
crosschevron-leftchevron-rightarrow-right linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram