Trockenlufttrockner mit Molekularsiebtürmen Baureihe DP 604-615Präzision und modularität

Float block image dryer dp 604 615

Doppel-Molekularsiebturm mit einer Trockenluftleistung von 50 bis 150 m3/h, Zuluft bei einem Taupunkt unter –50°C. Die Prozesslufttemperatur kann bis 200°C (HT-Version) eingestellt werden.

KUNDENORIENTIERTE LÖSUNGEN:

Hohe Präzision:
Elektronische Steuerung der Prozesstemperatur mit selbstregulierendem PID-Algorithmus mit hoher Präzision

Einfache Bedienung:
● Benutzeroberfläche mit Klartextanzeige
● Mikroprozessor-Steuerung 
● Großes Display in der Sprache des Bedieners zur Anzeige des Betriebsstatus des Geräts sowie eventueller Alarme oder Warnhinweise.
● Überwachung der wichtigsten Parameter auf dem Hauptbildschirm: Trocknungstemperatur, Sollwert, Taupunktwert

Flexibilität und Modularität:
Der Bediener kann jederzeit und auf einfache Weise die Anzahl der Trocknungsbehälter erhöhen. Die Trockenluftleistung liegt zwischen 30 und 400 dm³; Einzelgeräte oder Zentralanlagen

Intelligente Steuerung der Energienutzung:
●  Optimierter Energieverbrauch durch bedarfsgerechte Abstimmung auf die Produktion (IES-System), also den tatsächlichen Bedarf der Verarbeitungsmaschine
●  Intelligente Materialtrocknung: Optimale Trocknung des Materials, denn Überhitzung oder Übertrocknung werden verhindert

Vorteile

● Einstellung von Einzel- und Mehrtrichterausführungen
● Temperaturgesteuerter Regenerationszyklus
● Taupunktkontrolle
● Kontrolle des Wasservolumenstroms
● Automatische Reduzierung der Prozesstemperatur
● Steuerung des Materialverbrauchs
● Kühl-Stopp-Funktion
● Steuerung des Luftvolumenstroms
● Gebläse und Molekularsieb-Filtersytem
● Halbleiterelais
● Automatische Einstellung der Prozessluft-Sicherheitstemperatur
● Komplett unabhängige Prozessluft-Sicherheitstemperaturkontrolle (Temperatursonde, Leistungssteuerung und Schaltschütz)
● Warnungen für den Betrieb des Kühlgeräts (Kühlwasserkreislauf nur falls erforderlich)