Kabinen-Werkzeugtrockner Baureihe RPAWerkzeugtrockner RPA werkzeugtrockner für maximale systemproduktivität

Float block image dryer rpa 400

Piovan Werkzeugtrockner erzeugen einen Luftvolumenstromen mit Trockenluft bei einem Taupunkt bis -15 °C, und beugen der Kondensatbildung im Werkzeugbereich vor. Mit einem Prozessbereich von 400 bis 2500 m3/h können sie mit einer oder mehreren Verarbeitungsmaschinen sowohl in einem geschlossenen als auch offenen Kreislauf arbeiten.

Kontrollierter Heiz- und Regenerationsprozess
Die Einheit ist mit einer Mikroprozessor-Steuerung mit PID-Algorithmus ausgestattet; sie regelt präzise den Betrieb der Werkzeugtrockner, erlaubt einen konstanten Taupunkt und überwacht die Regeneration der Lufttemperatur. Ein zusätzliches Bediengerät für die Prozesslufttemperatur ist auf Anfrage erhältlich. RPA Werkzeugtrockner gewährleisten maximale Leistung und Zuverlässigkeit unter allen Betriebsbedingungen, einschließlich Tropenklima. Sie sind für eine Umgebungstemperatur bis 45°C geplant und arbeiten auch bei einem hohen Feuchtigkeitsgrad (bis 90%). Die Anfahrzeiten und die Gefahr von Startfehlern werden auf Null reduziert; sämtliche RPA-Trockner sind komplett betriebsbereit und benötigen keine Einstellung oder Regelung.

Vielseitigkeit
Piovan Werkzeugtrockner zeichnen sich durch extrem geringe Wartungsanforderungen aus. Die Prozessfilter sind leicht zugänglich, die Filtersäuberung erfolgt einfach und schnell.  Dank der kompakten Größe kann die RPA-Einheit mühelos in den bestehenden Maschinenpark integriert werden und optimiert so die Anlagennnutzung.

Großer Anwendungsbereich
RPA Werkzeugtrockner liefern entfeuchtete Luft zu kleinen, mittleren und großen Werkzeugen.
Sie sind ideal für:
● Werkzeugtrockner mit schnellen Zykluszeiten bei Spritzgießmaschinen
● Werkzeugtrockner für Blasformmaschinen
● Werkzeugtrockner und Roboterbereich für PET-Spritzgießmaschinen
Die Einheit kann mit einer oder mehreren Verarbeitungsmaschinen arbeiten und auf dem Boden oder einem Zwischengeschoss positioniert werden; dazu muss nur die Verbindungsleitung ausgerichtet werden. Auf Anfrage liefert Piovan ein komplettes Werkzeugtrockenpaket mit RPA-Einheit, Werkzeugbox und Verbindungsleitung.

Optionen
● Werkzeug-Entladepumpe (RPA 400-800)***
● Nachkühler, empfohlen für PET-Spritzgießmaschinen
● Version mit geschlossenem Kreislauf, ideal für besonders warme Bedingungen
● Kontrolle der Prozesstemperatur
● Werkzeuggehäuse für die Kontrolle der Werkzeug-Umgebungsbedingungen
*** Standardanwendung für die RPA 1200-2400 Modelle

Vorteile

Höhere Produktivität; durch Konditionierung des Werkzeugbereichs wird die Zykluszeit minimiert.
Optimierte und konstante Zykluszeiten während des ganzen Jahres, ohne dass die Notwendigkeit besteht, die Betriebsparameter auf die Klimabedingungen und den Feuchtigkeitsgrad abzustimmen
● Verbesserte Qualitätsstandards mit spürbarer Kosteneinsparung.
● Keine Produktion von fehlerhaften Teilen oder Ausschussteilen durch das Eindringen von Feuchtigkeit.
Maximale Energieeffizienz mit einem durchschnittlichen Verbrauch von < 0.0075 kWh für einen m3/h Trockenluft.
Höhere Lebensdauer des Werkzeugs, da die Gefahr der Korrosion und Infiltration sowie der dadurch entstehende Wartungsbedarf ausgeschlossen wird.
● Die RPA Werkzeugtrockner sind mit einem hocheffizienten Trockenrad ausgestattet, das die Feuchtigkeit auffängt und einen konstant trockenen Luftvolumenstrom gewährleistet, für eine kontinuierliche Regeneration.