Gravimetrisches Chargen-Dosierung Baureihe MDW

Float block image dosatore gravimetrico mdw

Die gravimetrischen Piovan-Dosierer der MDW-Baureihe sind in verschiedenen Konfigurationen erhältlich und können bis 8 Granulatarten abwiegen und dosieren, wodurch die am besten geeigneten Trichterkapazitäten und Dosiergeräte ausgewählt werden können. Die Dosierer können mit Geräten aus dem Bereich Spritzguss und Blasformen sowie mit Extrudern kombiniert werden, für eine Produktionsleistung von 30 bis maximal 1800 kg/h.

Die elektronische Mikroprozessor-Steuerung zeichnet sich durch eine hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und einfache Einstellung der Einheit aus.

Als Benutzeroberfläche kann eine einfache Eingabetastatur oder die hochmoderne Vorrichtung Premium, komplett mit 8,5-Zoll Touchscreen-Bildschirm, gewählt werden. Auf nur einer Bildschirmseite hat der Bediener sämtliche Gerätefunktionen unter Kontrolle, kann Soll- und Istwerte der Dosierung vergleichen, die momentane Durchsatzleistung ablesen usw. Es können zusätzliche Funktionen gesteuert und ausgelesen werden, wie z. B. das Event- und Alarmmanagement. Sobald die prozentualen Werte eingegeben sind, startet das Dosiergerät unverzüglich und erreicht ein homogene und gleichmäßige Dosierung nach nur wenigen Batch.

Die Standardkonfiguration beinhaltet den Ethernet-Port sowie eine USB-Schnittstelle für den Datenexport und den Datenaustausch mit anderen Systemen. Es kann ebenfalls eine Einbindung in die Piovan-Überwachungssoftware Win Factory erfolgen. Mit dieser Standardplattform lassen sich Peripheriegeräte von ferner gelegenen Stationen steuern. In Verbindung mit dem Dosiermodul kann Win Factory den Verbrauch des Rohmaterials berechnen, um das Lagermanagement zu optimieren und Produktionsjobs mit Qualitätszertifizierung zu steuern.

Vorteile

Maximale Einsatzflexibilität: Die Dosiergeräte werden mit einer unterschiedlichen Anzahl von Dosierstationen (2 bis 8 Stück) und Kapazitäten sowie mit Dosierschiebern oder -schnecken angeboten. Zu einem späteren Zeitpunkt kann die Anlage je nach den Produktionserfordernissen problemlos erweitert werden.
Sehr hohe Dosier- und Wiederholgenauigkeit bei jedem Batch: Genauigkeit von ± 0,3% durch die neue Steuerung. Dosierung von Materialprozentsätzen bis 0,5% durch den Dosierschieber.
Garantiert homogene Materialmischung: Der neue halbkugelförmige Mischer und die Auslegung der Mischerwelle bewirken, dass aus der Granulatmenge ein homogenes Gemisch ohne Teilströme und Materialstaus erzeugt wird.
● Unmittelbarer Dialog zwischen Bediener und Maschine: Die Steuerung ist sehr intuitiv zu bedienen und ermöglicht einen sehr einfachen und unmittelbaren Zugriff. Sämtliche wichtigen Arbeitsparameter werden auf einer Bildschirmseite angezeigt.
Besonders geeignet für Applikationen auf Maschinen mit starken Vibrationen: Aufgrund der hohen Verarbeitungsgeschwindigkeit der Software und der selbsttätigen Anpassung der Betriebsparameter ist das Dosiergerät gegen Vibrationen der Verarbeitungsmaschine immun.