PIOVAN AUF DER PLAST 2015

05/05/2015
Mailand - ITALIEN

Am Stand der Firma Piovan - Halle 24 B/C 71-72 – wird es an wichtigen Produktneuheiten und an Lösungen für jedwede Anwendung nicht mangeln.

Wide plast 2015

Aus dem Bereich Kunststofftrocknung wird das System Modula gezeigt, das einzige der Branche, das über das Patent "Hocheffizientes System für die Trocknung von Kunststoffen” verfügt.
Große Bedeutung wird auch der Baureihe der neuen gravimetrischen Dosiergeräte Quantum zugemessen, deren Entwicklung von zwei Patenten geschützt ist, eines für die Dosierstation, das andere für den Mischer. Es werden vier Modelle vorgestellt - Q7, Q12, Q50 und Q80 -um ein breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten zu bieten, ohne Kompromisse in Sachen Qualität und Leistung einzugehen. Im Bereich der Beschickungs- und Fördertechnik stechen der neue automatische Kupplungsbahnhof Easylink und die filterlosen Materialabscheider PureFlo hervor, die ebenso durch Patent geschützt sind.
Die diesjährige Plast ist auch die ideale Gelegenheit, die Messebesucher über die Struktur- und Organisationserweiterung der Gruppe Piovan zu informieren. Durch ihre Wachstumsstrategie konnte die Firma die Umstrukturierung hin zu einer Indusstriegruppe gut vollziehen, und zwar auch durch die Akquisition und Unternehmensgründung. Heute ist Piovan ein multinationales Unternehmen mit 7 Produktionsstätten, 24 Firmen und mehr als 70 Vertriebsstellen auf der ganzen Welt.

 

www.plastonline.org